Direkt zum Inhalt springen

«Schule bewegt» gerettet

Das breite Engagement für die Weiterführung des erfolgreichen und beliebten Bewegungsförderungsprogramms «Schule bewegt» des Bundesamtes für Sport hat viel bewirkt: Seit dem Schuljahr 2017/2018 wird «Schule bewegt» durch Swiss Olympic weitergeführt.

«Schule bewegt» gerettet

Im Sommer 2017 hat Swiss Olympic das Bewegungsförderungsprogramm «Schule bewegt» vom Bundesamt für Sport übernommen. Auf das Schuljahr 2018/2019 hat Swiss Olympic «Schule bewegt» inhaltlich und optisch weiterentwickelt. «Schule bewegt» ist neu eine Online-Plattform auf der sich neue, vielfältige Bewegungsübungen finden, die situativ gewählt werden können und zum Aktivieren, Beruhigen oder Lernen anregen. Die vielseitigen Aufgaben samt praktischen Videoanleitungen sind online mit Filter-, Sortier- und Merklistenfunktionen verfügbar. Zusammen mit der Trägerschaft Gesundheitsförderung Schweiz (GDK), der Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) und der Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektoren will Swiss Olympic mit «Schule bewegt» Kindern die Freude an der Bewegung und die Werte des Sports vermitteln und die Verbindung zwischen Bewegung, Sport und Gesundheit nachhaltig sicherstellen.

www.schulebewegt.ch